Feedback unserer Praktikanten

Wir sind die Marketing-Praktikanten der Emser Therme:

Valerie (2017)

Meine zwei Monate als Praktikantin in der Emser Therme vergingen viel zu schnell.
Nach meinem Bachelor in Psychologie beschloss ich, erste Arbeitserfahrungen im Marketing zu sammeln- dafür eignete sich das Praktikum in der Emser Therme sehr gut, da ich in die unterschiedlichsten Bereiche des Marketings Einblicke erhielt.
Nach der 2-wöchigen Einlern-Phase, in der ich alle Tätigkeitsfelder des Unternehmens sowie Mitarbeiter*innen kennenlernte, wurde ich Marketingleiter Marco Kranich zugeteilt. Dieser stand mir in der Folgezeit mit Rat und Tat zur Seite. Bei Problemen gab er Hilfestellung, gleichzeitig ermutigte er zu eigenen Ideen und Vorschlägen. Natürlich gab es auch typische Praktikanten-Tätigkeiten (bei dem man jedoch vom Thermen-Team unterstützt wurde!) aber Herr Kranich bemühte sich grundsätzlich um abwechslungsreiche und interessante Aufgaben. Darunter zum Beispiel die Aktualisierung der Homepage, die Planung und Abwicklung von Verkaufsfördermaßnahmen oder die Entwicklung und Durchführung der Messe 'Touristik Welt' in Mainz.
Ich bedanke mich beim gesamten Thermen-Team, insbesondere Marco Kranich, für eine lehrreiche, praxisnahe und spannende Zeit!

Juliane (2016/17)

Mein 5-monatiges Praxissemester hab ich von Oktober 2016 bis Februar 2017 in der Emser Therme absolviert. Diese Zeit war sehr abwechslungsreich und ich habe viel Neues gelernt.
Nach der zweiwöchigen Einführungsphase, in der ich die verschiedenen Abteilungen und Mitarbeiter kennengelernt habe, kam ich endlich in die Marketingabteilung. Zu meinen Aufgaben dort zählte u.a. der Aufbau und die Gestaltung der neuen Homepage, das Erstellen von Flyern,  die Auswertung von Umfragen und das Entwerfen von Pressetexten. Außerdem durfte ich eine Messe in Limburg vorbereiten und die Emser Therme dort vertreten. Ich habe während meines Praktikums einen sehr guten Einblick in das Marketing und die Unternehmensabläufe bekommen und konnte erste Arbeitserfahrung sammeln.

Das selbstständige Arbeiten und die unterschiedlichen Tätigkeiten haben mir sehr viel Spaß gemacht, außerdem konnte ich auch jederzeit meine eigenen Meinungen und Ideen miteinbringen. Von Anfang an wurde ich gut vom gesamten Team aufgenommen und hatte ein lehrreiches und tolles Praktikum in der Emser Therme, für das ich mich an dieser Stelle nochmal bedanken möchte.

Kathrin (2016)

Im Sommer 2016 habe ich im Rahmen meines BWL Studiums ein anderthalb monatiges Praktikum in der „Emser Therme“ im Bereich Marketing absolviert. Betreut wurde ich dabei von Marco Kranich, dem Marketingleiter der Therme.

Nach meinem Studium möchte ich ebenfalls im Marketing arbeiten, daher war es mir sehr wichtig, dass ich in meinem Praktikum viele Erfahrungen für die Zukunft sammle. Jetzt, am Ende meines Praktikums, kann ich sagen dass dies definitiv der Fall ist.

Ich hatte die Chance sehr selbstständig zu arbeiten. Zusätzlich zu den wöchentlich anfallenden Aufgaben wie zum Beispiel der Aktualisierung der Homepage, dem Erstellen von Plakaten und Flyern hatte ich die Chance eigenständig mit dem Aufbau der neuen Homepage zu beginnen. Dabei habe ich wichtige Programme wie „Typo3“, mit denen ich auch in Zukunft konfrontiert werde, erlernt und hatte sehr viel kreativen Spielraum bei der Gestaltung.
Mit Marco habe ich mich sehr gut verstanden und er hat mir in allen Fragen weitergeholfen, mir aber auch in vielen Dingen freie Hand gelassen. Marco hat mich oft zu Kundenterminen mitgenommen und bei Events wie Messen eingespannt.
Zu Beginn meines Praktikums hatte ich 2 Wochen die Gelegenheit in allen Abteilungen mitzuarbeiten und so den Alltag, Arbeitsabläufe und die Mitarbeiter der Therme kennenzulernen. Ich habe mich dadurch auch schnell als Teil des Teams gefühlt, da dort alles sehr familiär ist. Dass ich mich wohlgefühlt habe zeigt sich auch darin, dass ich die Therme nach Beendigung meines Praktikums nicht verlassen und als Aushilfe an der Kasse arbeiten werde.

Das Praktikum hat mich in meiner Entscheidung mich in meinem Studium und späteren Berufsleben in Richtung Marketing zu orientieren bestätigt, wofür ich sehr dankbar bin.

Selina (2016)

Im Zeitraum von Juli bis September 2016 absolvierte ich das Praktikum im Marketingbereich der Emser Therme mit viel Begeisterung.
Pflege der Homepage, Erstellen von Plakaten und Flyern, Auswerten von Umfragen, Verfassen von Zeitungsartikeln und Promoaktionen auf Events sind Bestandteile der abwechslungsreichen Aufgaben, die man als Praktikant anvertraut bekommt. Diese Aufgaben werden meist selbstständig bearbeitet, bei aufkommenden Fragen steht der Marketingleiter Marco Kranich aber stets mit Rat und Tat zur Seite. Eigene Ideen und Meinungen finden immer Beachtung und werden miteinbezogen.

Das Praktikum ermöglicht einen detaillierten Einblick hinter die Kulissen der Emser Therme und es gibt vom Marketingkonzept über Wellnessangebote bis hin zur Philosophie der Kannewischer-Thermen viel Neues zu lernen.
Durch meine Zeit bei der Emser Therme habe ich eine Idee bekommen in welche Richtung ich gerne nach meinem Studium gehen möchte.

Ich bedanke mich bei den Mitarbeitern der Emser Therme, welche mich direkt herzlich in ihrem Team begrüßt haben, und besonders bei Herrn Kranich für die ereignis- und lehrreiche Zeit.

Alina (2016)

Von April bis Juni 2016 habe ich ein Praktikum in der Marketingabteilung bei der Emser Therme absolviert und kann es einfach nur jedem empfehlen. In den ersten zwei Wochen des Praktikums erhielt ich durch eine Einführungsphase einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Bereiche der modernen Therme. Von der Wellnessabteilung, dem FitnessPanorama, der ThermenLandschaft bis zum Bereich Beratung und Verkauf konnte ich mir so einen Überblick über die Arbeitsabläufe des Thermalbades verschaffen.

Die Tätigkeiten im Marketing waren sehr spannend und abwechslungsreich. Vom Online-Marketing, über die Auswertung von Gästekommentaren, die Durchführung von Promotionaktionen bis zum eigenständigen Verfassen eines Wikipedia-Artikels für die Emser Therme, all das ist nur ein kleiner Teil der vielfältigen Aufgabenbereiche im Marketing. Eigene Ideen sind immer sehr willkommen. Als Praktikant wird man herzlich im Team aufgenommen. Das selbstständige und kreative Arbeiten im Marketing hat mir sehr viel Spaß gemacht und da zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist einfach toll.

Auf diesem Wege möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei dem gesamten Team der Emser Therme, insbesondere bei Herrn Kranich, für die spannende und lehrreiche Zeit bedanken.

Marcel (2016)

Praxisnah, spannend und lehrreich sind die Begriffe, welche mir einfallen, wenn ich an mein Marketingpraktikum in der Emser Therme zurückdenke.
Bereits in den ersten zwei Wochen bekommt man während der bereichs-übergreifenden Einarbeitungsphase ein gutes Gespür hinsichtlich der Philosophie, sowie der internen und externen Abläufe innerhalb des Unternehmens.

Im Marketing selbst erwarten einen interessante und abwechslungsreiche Offline-, Online und PR-Aufgaben, welche von der Kommunikation mit Kunden und Kooperationspartnern, Auswertung von Umfragen, Pflege der Website und Messebesuchen bis hin zum Erstellen von Pressetexten reichen. Im Rahmen seiner Aufgaben arbeitet man oft selbstständig, kann sich jedoch jederzeit auf die Unterstützung von Herrn Kranich und den anderen Kollegen verlassen. Eigene Ideen und innovative Vorschläge sind gern gesehen und stoßen steht’s auf offene Ohren.

Dieses Praktikum ist jedem zu empfehlen, der einen Eindruck von einem modernen Dienstleistungsunternehmen erhalten will und Spaß an selbstständigen und kreativen Arbeiten hat.

Die Emser Therme ist ein hochmodernes Thermalbad, welches nicht nur zum Baden, Saunieren und Entspannen einlädt, sondern auch als Arbeitgeber jederzeit zu empfehlen ist. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Mitarbeitern, insbesondere bei Herrn Kranich, für die spannenden drei Monate bedanken.

Jörg (2016)

In der Zeit von November 2015 bis Februar 2016 absolvierte ich ein Praktikum in der Marketingabteilung der Emser Therme. Das Praktikum hat mir für meine weitere Zukunft einen neuen Weg geöffnet, denn der Bereich des Marketings stand nicht im Vordergrund meines Studiums.

Die Zeit in der Therme war sehr abwechslungsreich und die Aufgaben vielseitig. Das Aufgabengebiet umfasst u.a. das Erstellen von Pressetexten, das Auswerten von Umfragen, die Pflege der Homepage, die Kommunikation mit bestehenden oder neuen Kooperationspartnern bis hin zu Messebesuchen.

Herr Kranich ist der Marketingleiter und steht einem jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Die Emser Therme bietet einmalige Einblicke hinter die Kulissen eines Dienstleistungsunternehmens und vor allem in die Arbeit des Dienstleistungsmarketings. 

Ich würde jederzeit wieder mit Herrn Kranich zusammenarbeiten und muss die Emser Therme GmbH als Anlaufstelle für studentische Praktika ohne Zweifel weiterempfehlen.

Annika (2015)

Interessante und abwechslungsreiche vier Wochen! Diese durfte ich in der Emser Therme in Bad Ems im Bereich Marketing während meines Praktikums erleben. Werbeflyer erstellen, Promotions organisieren, Events betreuen, Gästeanalysen durchführen, Facebookbeiträge verfassen und Homepageoptimierung waren nur ein paar meiner Aufgaben, welche nie langweilig wurden! In meiner Zeit in der Wohlfühltherme habe ich eins ganz klar gelernt, hinter dem Begriff Marketing verbirgt sich mehr als man denkt! Das gewisse Mittelmaß an strikter und vorausschauender Planung sowie Spontanität, ist in diesem Beruf gefragt. Besonders gut gefallen hat mir am Marketing, dass es viele Bereiche vereint. Wirtschaftliches sowie kreatives Denken gilt es zu verbinden. Mit diesem Blick hinter die Kulissen wurde mein persönliches Bild über die Therme komplett geändert. Im modernen Wohlfühlambiente wird jeder zum Baden, Saunieren und Entspannen eingeladen.

Ich bedanke mich beim gesamten Team der Emser Therme für die Hilfsbereitschaft und Ihr Engagement. Ein besonderer Dank geht dabei an Marco Kranich, der mir mit seiner Geduld sehr viel beigebracht hat.

Marie-Theres (2015)

Wer einmal einen guten und praxisnahen Einblick über die alltäglichen Abläufe im Marketingbereich eines regionalen Unternehmens gewinnen möchte, für den ist ein Praktikum in der Emser Therme genau das Richtige! Ob Auswertungen von Umfragen, Mitgestaltung von Flyern, das Texten von Presse- oder Zeitungsartikeln, das Pflegen der Homepage oder die tatkräftige Unterstützung von Events und Promotionaktionen – all das und noch viel mehr gehörten zu meinen Aufgaben.

In meinem fast 5-monatigen Pflichtpraktikum während meines Studiums konnte ich durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten meine Erfahrungen und Kenntnisse erweitern. Ich wurde immer in die laufenden Projekte miteinbezogen, sodass ich meine Ideen und Vorschläge sowie meine Meinung jederzeit einbringen konnte. Ich durfte mit einem tollen und jungen Team arbeiten, wo jeder einzelne immer ein offenes Ohr hatte und mir meine Fragen jederzeit gerne beantwortet wurden. Da mir das ganze Praktikum so viel Spaß bereitete, entschloss ich mich nun auch meine Bachelor-Arbeit in Zusammenarbeit mit der Emser Therme zu schreiben.

Zurück zu den Jobangeboten